Coachingausbildung

Moderne und intelligente Coaching Ausbildung.

Der Wunsch, den Berufes eines Coaches wahrzunehmen, ernsthaft, mit Verantwortung und Wissen, mit Persönlichkeit und Seriösität, ist nur allzu verständlich. In kaum eine anderen Beruf erfahren Sie so viel positive Rückmeldung, so viel sichtbaren Erfolg. Voraussetzung dafür ist die Kenntnis von Methoden und Instrumenten, wann man sie in welcher Situation einsetzt und wie sie ihre Wirkung entfalten können. Speziell für die Ausbildung von Businesscoaches wurde das SELMENT-Prinzip entwickelt – ein Modell, welches Ihnen und Ihrem Kunden eine klare Vorgehensweise und Methodik ermöglicht und dabei Freiheit für Individualität und Flexibilität ermöglicht.

Neueste Didaktik. Instrumente und Methoden werden anhand von Cases trainiert und anhand von Übungen vertieft. Intensivtraining in 7 Tagen. Maximal 3 Teilnehmer.

Coaching Ausbildung

(über Doppelklick auf der Schaltfläche vergrößern)

Das Coaching Ausbildungsprogramm Was macht ein Coach?

Einem Coach wird es erlaubt, die „inneren Räume“ eines Menschen zu betreten.

Zu einem Coach kommen Menschen, die an einer Kreuzung ihres Lebens stehen und klären möchten, welchen Weg ihrer persönlichen Alternativen sie wählen.

Der Coach baut die Selbstverantwortung für die Wahl des Weges mit dem Kunden auf und verfolgt das Ziel, zeitlich nie länger als nötig gebraucht zu werden.

Einem Business-Coach wird es zusätzlich erlaubt, in die inneren Räume eines Unternehmens zu schauen. Er harmonisiert beide Eindrücke – die des Zustands der Person und des Unternehmens – und öffnet den Weg für eine individuelle und unternehmerische Entwicklung.

Coach the Coach bedeutet, dass sich dieses Programm durch eine individuelle Intensität auszeichnet. Sie haben Sie die Möglichkeit, Module des Programms flexibel zu wählen. Sie lernen nicht in Gruppen, sondern mit einem Ihnen individuell zugeordneten Coach.

Was macht ein CoachAufgaben eines Coaches

Coaches erkennen die Persönlichkeiten, Fähigkeiten, Motivationen und auch die entwicklungshemmenden Faktoren eines Menschen im unternehmerischen und/oder privaten Umfeld. Sie analysieren diese Faktoren und unterstützen den Kunden, daraus Entwicklung fördernde Handlungen abzuleiten.

Ein Business-Coach ist dabei noch stärker fokussiert auf den beruflichen Werdegang und die Stärkung beruflicher Kompetenzen sowie auf Instrumente zur Entwicklung und Integration beruflicher Ziele. Ihn kennzeichnet weiterhin das Wissen über betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und organisationaler Strukturen und Lernprozesse sowie die Kenntnis über die Entwicklung volkswirtschaftlicher Rahmenbedingungen und die daraus abgeleiteten Arbeitsmarktpotenziale.

Mit unserem Programm „Die Leistungsgleichung nach dem SELMENT“ –Prinzip“ möchten wir Sie auf diese Anforderungen vorbereiten. Ethische Werte sind nicht erlernbar, ein verantwortungsvolles Selbstverständnis bringen Sie mit – wir zeigen Ihnen die Techniken und Instrumente, mit denen Sie ein erfolgreiches Coaching selbst führen können.

Wer kann Coach werden?Die Zielgruppe

Gerichtet ist dieses Programm an alle, die  mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einer leitenden Funktion mit Personalverantwortung und Lebenserfahrung (mind. 35 Jahre) mitbringen und sich jetzt auf die Selbständigkeit als Coach vorbereiten.

Das Programm zur Coaching AusbildungDas Programm

Erfahren Sie mehr

 

Schreibe einen Kommentar

Coaching | Training | Führung | Lehre